ute hoffmann
taff-theaterproduktion
bühnenpartner
1959 in Liechtenstein geboren und dort aufgewachsen. Seit 40 Jahren theaterschaffend in Spiel und Regie.

Theatergruppe Schaan: Der Meisterboxer, Salz ist mehr als Gold, Das Herz am rechten Fleck

Mitwirkung bei Eigenproduktionen des Theater am Kirchplatz: z.B.: Stadt der Tiere, Der zerbrochenen Krug, Schule mit Clowns, Leonce und Lena,...

Theater Karussell:  Marcolfa,  Cash,  Venedig im Schnee,  Tartuffe,  Hystericon,  Der Vaterschaftsprozeß des Joseph Zimmermann, Hase Hase, Begräbnis eines Schirmflickers, Top Dogs, Krach im Hause Gott, Faust, Party-Time

Musical Buchs: Eldorado

Operette Vaduz: My fair lady

Ensemblemitglied Eventcomedy "Tödliches Dinner"
shirley valentine
nordwind
alte liebe
loriot
souvenir
shirley valentine
alte liebe
loriot
souvenir
shirley valentine
alte liebe
loriot
souvenir
events
fotos
presseschau
buchen
home
archiv
kontakt
portrait
spielplan
links
bühnenpartner
events
newsletter
Thomas Hassler / Schauspiel
Nikolaus Schmid, 1976 geboren, im Bündner Safiental aufgewachsen. 2002 Schauspielausbildung an der Berner Hochschule der Künste. 2003 und 2004 Stipendium der Ernst Göhner Stiftung und 2008  Förderpreis der Stadt Chur.

Zu sehen war Nikolaus Schmid unter anderem in folgenden Produktionen: „Ds Lied vo de Bahnhöf", eine Hommage an Mani Matter im Theater Rigiblick in Zürich. „Hotel Victoria" von Felix Benesch und Ludger Nowak im Reine Victoriain St. Moritz und am Theater Chur. „One Hit Wonder", eine Musik-Theater-Show von Ervin Janz und Nikolaus Schmid. „Die Dunkelheit in den Bergen" von Silvio Huonder am Theater Chur. Ausserdem verkörperte er den Bösewicht „Rafael Suarez" in der Serie „Alles was zählt".

Nikolaus Schmid lebt mit seiner Familie in Graubünden und arbeitet als freischaffender Schauspieler und Sprecher.
Nikolaus Schmid / Schauspiel
Der 1964 geborene Musiker und Künstler lebt in Triesenberg.       

Er studierte am Konservatorium Klavier und Komposition, an der  Harmonielehre, Kontrapunkt und historische Satzlehre und an der Jazz-Schule Jazz-Theorie.Seit 1988 ist er als Freier Komponist tätig.

Sein Werk umfasst Kammermusik und Kirchenmusik, Musik für Orchester und Modern Dance, Kabarett, Film und Theater, u.a. auch für "Gut gegen Nordwind" und "Loriot neu entdeckt".

Er ist Mitglied des "Liechtensteiner Gabarett,  DAS LIGA" und war Mitbegründer des Theaters "Schlösslekeller" in Vaduz. 1997gründete er das "Freie Institut für Musik", eine Komponierschule bzw. Schule zur Vermittlung von Musiktheorie auf kreativer Basis.
Marco Schädler / Musik und Schauspiel